Windows Tweaks

Links, Tools, Knowledge für diverse Themen
Antworten
Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Beiträge: 1204
Registriert: 24.08.2006, 13:12:53
Rechnungsadresse: Karsten Ude
Kornstrasse 22

D-34537 Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Windows Tweaks

Beitrag von oxpus » 13.11.2010, 16:21:45

8.3-Dateinamen unter NTFS abschalten
Diese Art der Speicherung wird unter NT-Windows-Systemen nur noch verwendet, um ältere Rechner oder Programme über Netzwerkzugriffe zu bedienen.
Da das NTFS-Dateisystem hierzu aber extra Speicher auf der Festplatte verwendet und eben auch extra Datei speichern muss, kann man dieses auch abschalten, wenn man weder ein älteres System, ein älteres Programm oder über Netzwerk ältere Systeme damit versorgen muss.
Abschalten lässt sich diese Funktion auf der Konsole (Diese ist mit Administrator-Rechten zu starten) mit

Code: Alles auswählen

fsutil behavior set disable8dot3 1
Bei Bedarf kann man dieses aber auch wieder aktivieren:

Code: Alles auswählen

fsutil behavior set disable8dot3 0
Kein Support per Email, PN oder Messenger!!!

Antworten